Startseite
    Allgemein
    AGenten
  Über...
  Archiv
  Wissenschaftsseite für gequirlte Scheiße
  Musical-Insider
  geplante Musicalbesuche
  Fun
  Kontakt

   
    dreamcatchergirl

    - mehr Freunde

http://myblog.de/engeldermuse91

Gratis bloggen bei
myblog.de





Nach jedem Flug füllen Piloten ein Formular aus, auf dem sie die Mechaniker über Probleme informieren, die während des Flugs aufgetreten sind, und die eine Reparatur oder eine Korrektur erfordern. Die Mechaniker informieren im Gegenzug auf dem unteren Teil des Formulars die Piloten darüber, welche Maßnahmen sie jeweils ergriffen haben, bevor das Flugzeug wieder startet. Man kann nicht behaupten, dass das Bodenpersonal oder die Ingenieure hierbei humorlos wären.

Hier einige Beschwerden und Probleme, die tatsächlich so von Piloten der Fluglinie QANTAS eingereicht wurden. Dazu der jeweilige Antwortkommentar der Mechaniker. Übrigens ist Quantas die einzige große Airline, bei der es noch nie einen Absturz gab.

P = Problem, das vom Piloten berichtet wurde.
S = Die Lösung/Maßnahme des Ingenieurs/Mechanikers.

P: Bereifung innen links muss fast erneuert werden.
S: Bereifung innen links fast erneuert.


P: Testflug OK, Landung mit Autopilot sehr hart.
S: Landung mit Autopilot bei diesem Flugzeugtyp nicht installiert.


P: Im Cockpit ist irgendetwas locker.
S: Wir haben im Cockpit irgendetwas wieder fest gemacht.


P: Tote Käfer auf der Scheibe.
S: Lebende Käfer im Lieferrückstand.


P: Der Autopilot leitet trotz Einstellung auf "Höhe halten" einen Sinkflug von 200 fpm ein.
S: Wir können dieses Problem auf dem Boden leider nicht nachvollziehen.


P: Hinweis auf undichte Stelle an der rechten Seite.
S: Hinweis entfernt.


P: DME ist unglaublich laut.
S: DME auf glaubwürdigere Lautstärke eingestellt.


P: IFF funktioniert nicht.
S: IFF funktioniert nie, wenn es ausgeschaltet ist.


P: Vermute Sprung in der Scheibe.
S: Vermute Sie haben Recht.


P: Antrieb 3 fehlt.
S: Antrieb 3 nach kurzer Suche an der rechten Tragfläche gefunden.


P: Flugzeug fliegt komisch.
S: Flugzeug ermahnt, ernst zu sein und anständig zu fliegen.


P: Zielradar summt.
S: Zielradar neu programmiert, so dass es jetzt in Worten spricht.


P: Maus im Cockpit.
S: Katze installiert.

 

Einige Männer plaudern gelassen in der Sauna als ein Handy losgeht...


- Hallo Schatz, ich bin gerade vor einer Boutique. Die haben einen Nerzmantel ausgestellt zu einem unglaublichen Preis! Was meinst du, soll ich ihn kaufen?


Der Mann überlegt kurz:

- OK, kauf ihn ruhig!


- Oh danke Liebster. Übrigens, auf dem Weg hierher habe ich bei der Mercedes Garage das neueste Coupé gesehen. Weißt du, Lederinterieur, Metallisierter Lack, full optional....Nur 970tausend Schilling. Ich will ja nicht von deiner Güte profitieren aber was meinst du dazu?


- Na ja, wenn es so ist, kauf es!


- Vielen Dank. Apropos, weißt du noch als wir an der Côte d´Azur in den Ferien waren, das Haus auf dem Hügel mit Schwimmbad und Tennisplatz? Die verkaufen es für nur 6 Millionen Schilling! Ein echtes Schnäppchen!


- Na gut, kauf auch das Haus..


- Liebster, du bist ja so einen Schatz! Das ist der schönste Tag meines Lebens. Ich liebe dich. Bis heute Abend.


- Bis heute Abend Schatz.


Der Mann legt auf, schaut aufs Handy, lächelt vergnügt, hebt seine Hand, beginnt mit dem Handy rumzuwinken und schreit:


- WEM GEHÖRT DIESES HANDY ???

Kommen Sie bloß nicht wegen Urlaub! Haben Sie denn gar keine Ehre im Leib?!

Wissen Sie überhaupt, wie wenig Sie arbeiten?

Ich will Ihnen das einmal vorrechnen:

Das Jahr hat 365 Tage, nicht wahr?

Davon schlafen Sie täglich 8 Stunden, das sind 122 Tage - es bleiben noch 243 Tage.

Täglich haben Sie acht Stunden frei, das sind ebenfalls 122 Tage - es bleiben noch 121 Tage.

52 Sonntage hat das Jahr, an welchen nicht gearbeitet wird. Was bleibt übrig? 69 Tage.


Sie rechnen noch mit??


Samstags wird auch nicht gearbeitet, das sind nochmals 52 ganze Tage. Bleiben also noch 17 Tage. Aber weiter. Sie haben täglich 1/2 Stunde Pause, also insgesamt 7 Tage. Was bleibt übrig? Nur ein Rest von 10 Tagen. Das Jahr hat 9 Feiertage, was bleibt übrig?


SAGE UND SCHREIBE 1 TAG!!


Und das ist der 1. Mai - und an dem wird auch nicht gearbeitet!


UND DA WOLLEN SIE AUCH NOCH URLAUB?!

 

Wie man selbst gesund bleibt und andere in den Wahnsinn treibt:


  • Setz dich in der Mittagszeit in dein geparktes Auto und ziele mit einem Fön auf die vorbeifahrenden Autos, um zu sehen, ob sie langsamer fahren.
  • Ruf dich selbst über die Sprechanlage. (Verstelle nicht deine Stimme.)
  • Finde heraus, wo dein Chef/deine Chefin einkauft und kaufe exakt die gleichen Klamotten. Trage sie immer einen Tag nachdem dein Chef/deine Chefin sie getragen hat. (Dies ist besonders effektiv, wenn der Chef vom anderen Geschlecht ist.)
  • Schicke eMails an die restlichen Leute in der Firma, um ihnen mitzuteilen, was du gerade tust. Zum Beispiel: 'Wenn mich jemand braucht, ich bin auf Toilette.'
  • Befestige Moskito-Netze rund um deinen Schreibtisch.
  • Bestehe darauf, daß du die eMail-Adresse Xena_Göttin_des_Feuers@firmenname.com oder Elvis_the_king@firmenname.com bekommst.
  • Jedesmal, wenn dich jemand bittet, etwas zu tun, frage, ob er Pommes-Frites dazu will.
  • Verlasse das Kopiergerät mit folgenden Einstellungen: 200% verkleinern, A5 Papier, 99 Kopien
  • Nimm deinen Füllfederhalter auseinander und schnippe "zufällig" die Patrone durch den ganzen Raum.
  • Ermutige deine Kollegen, in ein wenig Synchronstuhltanzen einzustimmen.
  • Stelle deinen Mülleimer auf den Schreibtisch und beschrifte ihn mit 'Eingang'.
  • Entwickle eine unnatürliche Angst vor Tackern.
  • Wiederhole diese Unterhaltung einige Dutzend Male mit dir selbst: "Hörst du das?" - "Was?" - "Ach, vergiss es, schon vorbei!"
  • Fülle drei Wochen lang entkoffeinierten Kaffe in die Kaffeemaschine. Sobald alle ihre Koffeinsucht überwunden haben, gehe über zu Espresso.
  • Schreibe "Für sexuelle Gefälligkeiten" in die 'Verwendungszweck'-Zeile all deiner Überweisungen.
  • Antworte auf alles, was irgendwer sagt, mit "Das glaubst du vielleicht."
  • Falls du ein Glasauge hast, tippe mit dem Füllfederhalter dagegen, wenn du mit jemandem sprichst.
  • Frage deine Mitarbeiter mysteriöse Fragen und schreib die Antworten auf einen Notizblock. Murmle etwas über "psychologische Profile".
  • Beende alle deine Sätze mit "in Übereinstimmung mit der Prophezeiung."
  • Stelle deinen Monitor so ein, daß seine Helligkeit das komplette Büro erhellt. Bestehe gegenüber anderen darauf, daß du das so magst.
  • Benutze weder Punkt noch Komma.
  • Stelle deinen Mülleimer auf den Schreibtisch und beschrifte ihn mit "Eingang".
  • ScHrEiB AbWeChSeLnD GrOße UnD KlEiNe BuChStAbEn.
  • Rufe Zufallszahlen, wenn jemand am zählen ist.
  • Signalisiere, dass eine Konversation beendet ist, indem du die Hände über die Ohren legst.
  • Übe das Nachmachen der Fax- und Modemgeräusche.
  • Hüpfe anstatt zu gehen.
  • Frage Leute, welchen Geschlechts sie sind.
  • Hebe irrelevantes Material in wissenschaftlichen Artikeln hervor und sende sie deinem Chef.
  • Wenn du Leuten etwas ausleihst, ruf sie täglich an und erinnere sie daran, dass sie im Falle eines Defektes das Gerät zahlen müssen.
  • Gib beim McDrive an, daß die Bestellung zum Mitnehmen ist.
  • Stell die Farbe am TV so ein, dass alle Leute grün sind und erkläre, dass du es so magst.
  • Singe in der Oper mit.
  • Geh zu einer Dichterlesung und frag, warum sich die Gedichte nicht reimen.
  • Erforsche in der Öffentlichkeit, wie langsam du ein krächzendes Geräuschmachen kannst.
  • Teile deinen Freunden fünf Tage im Voraus mit, daß du nicht zu ihrer Party kommen kannst, weil du nicht in der Stimmung bist.

 Ausreden für nen Nervigen User

Er: Hab ich dich nicht schon mal irgendwo gesehen?

Sie: Ja, deshalb gehe ich da nicht mehr hin.

Er: Ist dieser Platz frei?

Sie: Ja, und meiner auch, wenn du dich hinsetzt.

Er: Kann ich dir einen ausgeben?

Sie: Danke, ich möchte lieber das Geld.

Er: Stört es Dich, wenn ich rauche?

Sie: Mich stört es nicht mal, wenn Du brennst!

Er: Wow ist das voll hier, was?

Sie: Dann verpiss Dich doch, dann gibt's Platz!

Er: Ziemlich laut hier, he?

Sie: Dann halt doch einfach die Fresse!

Er: Ich bin Fotograf und suche nach einem Gesicht wie deinem.

Sie: Ich bin plastische Chirurgin und suche nach einem Gesicht wie deinem.

Er: Hatten wir nicht mal ne Verabredung? Oder sogar zwei?

Sie: Es muß eine gewesen sein. Ich mache nie den selben Fehler zweimal.

Er: Wie kommt es, daß du so schön bist?

Sie: Ich hab deinen Anteil noch dazubekommen.

Er: Gehst du am Samstag mit mir aus?

Sie: Tut mir leid, dieses Wochenende habe ich Kopfschmerzen.

Er: Bei deinem Gesicht drehen sich sicherlich einige Köpfe nach dir um.

Sie: Bei deinem Gesicht drehen sich sicherlich einige Magen um.

Er: Ich denke, ich konnte dich sehr glücklich machen.

Sie: Wieso? Gehst du schon?

Er: Was würdest du sagen, wenn ich dich bitten würde, meine Frau zu werden?

Sie: Nichts. Ich kann nicht gleichzeitig reden und lachen.

Er: Sollen wir einen guten Film ansehen?

Sie: Den hab ich schon gesehen.

Er: Wo warst du mein ganzes Leben lang?

Sie: Wo ich den Rest deines Lebens sein werde - in deinen kühnsten Träumen.

Er: Dein Körper ist wie ein Tempel.

Sie: Heute ist aber keine Messe.

Er: Wenn ich dich nackt sehen könnte, wurde ich glücklich sterben.

Sie: Wenn ich dich nackt sehen würde, würde ich vor Lachen sterben.

 Beunruhigende Flugzeugdurchsagen

1. Liebe Passagiere, Ihre Sitze und Kopfkissen können sie auch als Schwimm-Hilfe verwenden.
2. Liebe Passagiere, wer mir sagt wo wir sind, erhält eine Extrapackung Erdnüsse.
3. Liebe Passagiere, ein Flug knapp über den Baumkronen ist Teil des Sight-Seeing-Programms der Fluglinie.
4. Liebe Passagiere, der Verlust eines Triebwerkes und Teile der Flügel lässt uns viel wirtschaftlicher Fliegen.
5. Liebe Passagiere, es ist jetzt angebracht, die Fensterschieber zu schließen und sich auf den Film zu konzentrieren.
6. Liebe Passagiere machen Sie Ihre Fallschirme klar.
7. Liebe Passagiere, schreiben Sie Ihren Namen auf kleine Zettel und verteilen Sie diese überall auf Ihrem Körper.
8. "Willkommen an Bord. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Flug, ich und mein Copilot Johnny Walker."
9. "So, und jetzt lege ich für euch alle erst mal meine neue Gil - Kassette ein!"
10. "Mal sehen, wer zuerst ausweicht, wir oder der Tower!"
11. "Guten Tag, heute melde ich mich mal nicht aus dem Cockpit, sondern live aus der Flugzeugtoilette."
12. "Eine dringende Durchsage an die Stewardess: Wir haben kein Bier mehr hier vorne!"
13. "Wow, hier sind ja viel mehr Knöpfe und Lämpchen als früher im Straßenbahn-Führerhäuschen."
14. "Hey, wo kommen denn plötzlich all die Gibbons im Cockpit her?"




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung